Eine echte Naturgewalt.

Kodiak ist bereits ein führender Name in der Welt der ATV-Nutzfahrzeuge mit großem Hubraum. Mit dem robusten Kodiak 450 EPS SE heben wir die Nutzfahrzeuge der Mittelklasse auf ein höheres Niveau.

Mit seiner leicht zu bedienenden Technik, herausragender Langlebigkeit und die für Yamaha typische Zuverlässigkeit kommt der Kodiak 450 EPS SE auch mit härtesten Aufgaben in widrigsten Geländeformen zurecht. Das branchenführende On-Command®-Antriebssystem ermöglicht das stufenlose Umschalten zwischen Zweirad- und Allradantrieb mit einem Tastendruck, und mit dem automatischen Ultramatic-Getriebe können Sie jede Aufgabe entspannt und voller Freude angehen.

Unübertroffener Komfort der Spitzenklasse! Wenn die Arbeit vorbei ist, kann dieses vielseitige Nutzfahrzeug Ihrer kostbaren Freizeit eine neue Dimension verleihen.

Kodiak 450 EPS SE

Mit seinem robusten Fahrgestell und dem Motor mit hohem Drehmoment ist der Kodiak 450 EPS SE ein unermüdliches Arbeitstier, das 120 kg auf seine Träger laden oder bis zu 600 kg ziehen kann. Mit ihm überqueren Sie anspruchsvollstes Gelände mit Werkzeugen, Proviant oder Ausrüstung.

Auch erhältlich in

Details

  • Für den Einsatz in Beruf und Freizeit
  • Lackierte Deluxe-Karosserie und Aluminiumfelgen
  • Elektromechanische Servolenkung für ganztägigen Komfort und absolute Sicherheit
  • Lange Federwege mit Gasdruckstoßdämpfern
  • Premium-Qualität von Yamaha mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis
  • On-Command® Zweirad-/Allrad-Antriebssystem über Tastenwahl
  • Automatisches Ultramatic-CVT-Getriebe
  • Sparsame und zuverlässige elektronische Kraftstoffeinspritzung
  • Viertaktmotor mit 421 ccm und hohem Drehmoment
  • 120 kg Zuladung auf Gepäckträger 600 kg Anhängelast

Videos

The New Kodiak 450. A force of nature.

Motor

Motortyp1-Zylinder-Motor, 4-Takt, Flüssigkeitsgekühlt, OHC
Hubraum421 ccm
Bohrung x Hub84,5 mm x 75,0 mm
Verdichtung10,0 : 1
ZündungTransistor
StartsystemElektrisch
GetriebeYamaha Ultramatic® Keilriemen
AntriebOn-Command® 2WD/4WD
SekundärantriebKardan

Fahrwerk

Federung vornDoppelquerlenker-Einzelradaufhängung, 171 mm wheel travel
Federung hintenDoppelquerlenker-Einzelradaufhängung, 189 mm wheel travel
Bremse vorn2 hydraulische Scheibenbremsen
Bremse hintenMehrscheibenbremse im Ölbad
Reifen vornAT25x8-12 / Aluminum Wheels
Reifen hintenAT25x10-12 / Aluminum Wheels

Abmessungen

Gesamtlänge2.035 mm
Gesamtbreite1.180 mm
Gesamthöhe1.160 mm
Sitzhöhe855 mm
Radstand1.240 mm
Bodenfreiheit245 mm
Kleinster Wendekreis (Radius)3,2 m
Tankinhalt14 Liter
Öltankinhalt2,6 Liter

Ladungsgrenzen

Vorderer Träger40 kg
Hinterer Träger80 kg

Präzises und wendiges Handling.

Fahrkomfort im Alltag ist der Standard beim Kodiak 450 EPS SE und macht dieses ATV-Nutzfahrzeug der Mittelklasse zu einem idealen Begleiter bei Arbeit und Freizeit. Mit dem tiefliegenden Schwerpunkt des Fahrwerks ist er wendig und bietet präzises und sicheres Handling bei maximalem Fahrvergnügen, und die speziellen schwingungsgedämpften Motoraufhängungen sorgen für zusätzlichen Fahrkomfort.

Kompakte Karosserie mit uneingeschränkter Ergonomie

Wenn Sie sich für den Kodiak 450 EPS SE entscheiden, erhalten Sie das Beste aus zwei Welten, denn dieses ATV-Nutzfahrzeug der Mittelklasse bietet den Vorteil einer kompakten und eleganten neuen Karosserie, die sich auch in schwierigem Gelände problemlos manövrieren lässt, während die geräumige und ergonomisch gestaltete Sitzposition den Komfort im Alltag bei harter Arbeit wie auch in der Freizeit garantiert.

Yamaha EFI-Motor mit 421 ccm

Der neue flüssigkeitsgekühlte 421 ccm-Einzylindermotor des Kodiak 450 EPS SE liefert ein sattes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und verleiht ihm die Kraft, auch widrigste Gelände mühelos zu meistern. Seine elektronische Kraftstoffeinspritzung sorgt für problemloses Starten bei warmen oder kalten Bedingungen auf jeder Höhe und verspricht zuverlässige und sparsame Leistung, wo immer Sie auch hinfahren.

Langhubige KYB Gasdruckfederbeine vorn und hinten

Die entwickelte, unabhängige Einzelradaufhängung an Doppelquerlenkern bietet vorn einen Federweg von 171 mm und hinten von 189 mm und bewältigt spielend auch widrigstes Terrain. Die KYB Gasdruckfederbeine können Stöße, Rinnen und andere Hindernisse absorbieren und bieten besten Fahrkomfort im Alltag.

On-Command® mit zuschaltbarem Allradantriebssystem

Auf steilem oder rutschigem Untergrund können Sie den Kodiak 450 EPS SE mit dem branchenführenden On-Command® Antriebssystem auf Tastendruck stufenlos auf Allradantrieb umschalten. Wenn das Gelände eben ist und keine Herausforderung darstellt, bringt Sie ein weiterer Knopfdruck wieder zurück in den Zweiradantrieb. Dies erleichtert das Handling und erhöht die Bedienfreundlichkeit dieses ATV-Nutzfahrzeugs der Mittelklasse.

Elektromechanische Servolenkung (EPS)

Beim Modell Kodiak 450 EPS SE steigert Yamahas bestens bewährte elektromechanische Servolenkung (EPS, Electronic Power Steering) die Rückmeldung und Ausgewogenheit beim Fahren. Das Modell EPS verfügt für zusätzliche Beleuchtung über einen leistungsstarken Halogen-Scheinwerfer, der am Lenker montiert ist.

Ultramatic® CVT-Getriebe

Das stufenlose automatische Ultramatic®-Getriebe macht jeden Ausflug leichter und vergnüglicher für erfahrene Fahrer ebenso wie für Neulinge, die erste Erfahrungen mit den ATV-Nutzfahrzeugen der Mittelklasse sammeln. Ein langlebiger Keilriemen bietet sanfte Beschleunigung, und mit seiner gleichmäßigen Verteilung der Motorbremskraft auf alle vier Räder gibt Ihnen der Kodiak 450 EPS SE Souveränität und Fahrsicherheit in abschüssigem Gelände.

Videos

The New Kodiak 450. A force of nature.

ATVs mit bis zu 70 ccm Hubraum sollten nur von Fahrern ab 6 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit Motoren von 70 bis 90 ccm sollten nur von Fahrern ab 12 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit mehr als 90 ccm Hubraum sollten nur von Fahrern ab 16 Jahren bewegt werden. Beim Betrieb eines ATV müssen dessen konstruktionsbedingte Grenzen beachtet werden. Die zulässige Anhängelast sowie die maximale Zuladung sind, falls zutreffend, im Benutzerhandbuch angegeben. Im Interesse der Funktionsfähigkeit, der Zuverlässigkeit und insbesondere der Sicherheit dürfen die angegebenen Werte niemals überschritten werden. Yamaha empfiehlt allen ATV-Fahrern einen entsprechenden Fahrerlehrgang. Nähere Informationen zu Sicherheits- und Trainingsveranstaltungen halten die Yamaha Händler sowie die Yamaha Motor Deutschland GmbH bereit. Der Betrieb eines ATV kann gefährlich sein. Beachten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit folgendes: Meiden Sie asphaltierte Straßen. ATVs sind ausschließlich für den Betrieb auf unbefestigten Strecken konzipiert. Das Fahren auf befestigten Straßen kann die Handling-Eigenschaften wesentlich beeinträchtigen und zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führen. Fahren Sie nur mit Helm, Schutzbrille und passender Schutzkleidung. Nehmen Sie niemals einen Beifahrer mit. Versuchen Sie sich nicht als „Stunt-Fahrer". Fahren Sie nie unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen. Meiden Sie zu hohe Geschwindigkeiten und verhalten Sie sich in schwierigem Gelände besonders vorsichtig. Bitte nehmen Sie Rücksicht: Fahren Sie stets verantwortungsbewusst, schonen Sie die Umwelt und beachten Sie die gesetzlichen und örtlichen Bestimmungen. Die abgebildeten Fahrer sind professionelle Piloten; Die hier gezeigten Aktionen sind nicht zur Nachahmung empfohlen. Yamaha behält sich das Recht vor, technische Daten, Ausstattungsmerkmale und Farben seiner Produkte ohne vorherige Ankündigung zu ändern; die hier gezeigten Abbildungen dienen daher nur zu Anschauungszwecken und stellen keine zugesicherte Eigenschaft dar. Einige der abgebildeten Modelle sind mit auf Wunsch lieferbarem Sonderzubehör ausgestattet. Yamaha gewährt auf alle ATVs eine Werksgarantie von 12 Monaten. Details hierzu erfahren Sie bei Ihrem Yamaha Vertragshändler.